Zentrales Fortbildungsportal der dgs e.V.
Zentrales Fortbildungsportal der dgs e.V.

Fortbildungsübersicht

zur Übersicht: Back

Grammatische Störungen: Diagnostik – Therapiephasen im Unterricht
MODUL A: Diagnostik grammatischer Störungen hypothesengeleitet und effizient

unter der Leitung von:

Landesgruppe Baden-Württembrg

 

Referent(inn)en

Prof. Dr. Hans-Joachim Motsch

Veranstaltungsdatum:

Montag, den 22.02.10 von 14:00-19:00 Uhr

Vorgesehene Teilnehmerzahl: unbegrenzt

Inhalte der Veranstaltung

In den letzten fünf Jahren hat Prof. Motsch die neue modularisierte Diagnostik grammatischer Störungen (ESGRAF-R) entwickelt, evaluiert und 2009 publiziert:

  •  Motsch, H.-J.: ESGRAF-R. Modularisierte Diagnostik grammatischer Störungen. (Ernst Reinhardt Verlag) München 2009.

ESGRAF-R ersetzt als leistungsfähigeres Verfahren die „alte“ ESGRAF (2000).  Modul A führt nach einem kurzen Abriss des normalen Erwerbs grammatischer Fähigkeiten anwendungsreif in die ESGRAF-R Diagnostik ein.

 

Zusatzinformationen

MODUL A kann unabhängig von den anderen Modulen gebucht werden.

Teilnahmegebühr

Teilnahmekosten

Mitglieder von dgs / dbs / vds / dbl

 40 Euro

Nichtmitglieder

 80 Euro

StudentInnen/ReferendarInnen

 20 Euro

Veranstaltungsort

Wird von der LG bekannt gegeben

zfp-LG_Baden-Wuerttemberg(at)dgs-ev(dot)de
Diese Veranstaltung wird zur Zeit nicht angeboten.
 
Neue Seminare
Aktuelles

Donnerstag, 06. Februar 2020

34. Bundeskongress der dgs in Berlin 2020

Alle Informationen zum Bundeskongress finden Sie hier

Dienstag, 24. April 2018

Bundeskongress der dgs e.V. in Rostock (20.-22.9.2018)

Frühbucher-Rabatt bis zum 31. Mai 2018!

Dienstag, 03. April 2018

Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES X)