Zentrales Fortbildungsportal der dgs e.V.
Zentrales Fortbildungsportal der dgs e.V.

Fortbildungsübersicht

zur Übersicht: Back

Sprachtherapeutische Intervention bei stotternden Schulkindern -
Praktische Umsetzung der Therapie nach Van Riper für Kinder modifiziert
(Fortbildung Nr.: 09-2009)

unter der Leitung von:

Landesgruppe Hamburg

 

Referent(inn)en

Bettina Dölle

  • Logopädin

Veranstaltungsdatum:

Samstag, 19. September 2009, 09.00 – 17.00 Uhr

Vorgesehene Teilnehmerzahl: unbegrenzt

Inhalte der Veranstaltung

Themen dieser sehr praxisorientierten Fortbildung sind: Erforschung der Sprechbewegung und des Stotterns mit den Kindern; Übungen zum Pseudostottern und zur Desensibilisierung; Anleitung zum Zeitlupensprechen und zu den Techniken Nachbesserung und Pullout; Übungs- und Spielvorschläge zur Anbahnung und Umsetzung dieser Techniken mit dem Kind.

 

Voraussetzung zur Teilnahme ist ein Grundwissen über die direkte Stottertherapie bei Kindern und die Bereit-schaft, selber mit dem Sprechen, Stottern und Modifikationstechniken zu experimentieren!

 

Zusatzinformationen

Für Sprachlernkoordinatorinnen und -koordinatoren an Hamburger Schulen werden die Veranstaltungen der dgs e.V. – Landesgruppe Hamburg in Absprache mit Frau Pracht vom Landesinstitut als Fortbildungen anerkannt.

 

In vielen Schulen sind die Veranstaltungen ebenfalls im Rahmen der allgemeinen Fortbildungsverpflichtung im Portfolio anzurechnen.
Bitte fragen Sie ggf. bei Ihrer Schulleitung nach!

 

----------------------------------------------------------------------------------

 

Die Anmeldung für die Fortbildungsveranstaltungen der dgs e.V. – Landesgruppe Hamburg erfolgt per E-Mail oder auf dem Postweg. Bitte überweisen Sie parallel dazu die Teilnahmegebühr, denn erst bei Zahlungseingang ist Ihre Anmeldung gültig!
Eine Anmeldebestätigung, Rechnung oder sonstige Zahlungsaufforderung erhalten Sie von uns nicht!

Geben Sie bei der Überweisung bitte deutlich die Fortbildungsnummer, den zu zahlenden Fortbildungsbeitrag und den Vor- und Nachnamen der teilnehmenden Person an.

 

Bitte benutzen Sie die folgende Bankverbindung:

 
Deutsche Gesellschaft für Sprachheilpädagogik e.V.
Konto 401 700 201
BLZ 200 100 20
Postbank Hamburg

  
Da die Teilnehmerzahlen bei den Veranstaltungen begrenzt sind, richtet sich die Vergabe der Plätze nach der Reihenfolge der eingegangenen Überweisungen.
Sie erhalten von uns nur dann eine Rückmeldung, wenn die Veranstaltung ausgebucht ist oder ausfällt! In diesen Fällen wird Ihnen der gezahlte Betrag zurück überwiesen.
Bei Absagen Ihrerseits können wir bis zu € 10,- des überwiesenen Teilnahmebetrags einbehalten, darüber hinaus-gehende Beträge werden zurück überwiesen. 

Nichtmitglieder können bei Eintritt in die dgs e.V. –  Landesgruppe Hamburg die vergünstigten Teilnahmegebühren in Anspruch nehmen.
Jahresbeiträge (inkl. Bezug der Zeitschrift „Sprachheilarbeit“):
Vollzahler € 60,-/ Studenten, Referendare, Elternzeit € 30,-.

 

Kontakt für Fortbildungsangelegenheiten:
Katja Ellen Bruinier, Zitzewitzstraße 51, 22043 Hamburg
Tel.: 040/59 468 497, E-Mail: dgs-fortbildung(at)arcor(dot)de

Teilnahmegebühr

Kosten

Mitglieder

 25 Euro

Mitglieder ermäßigt

 20 Euro

Nichtmitglieder

 50 Euro

Veranstaltungsort

Praxis für Logopädie Bettina Dölle

Goldrutenweg 35

21075 Hamburg

Diese Veranstaltung wird zur Zeit nicht angeboten.
 
Neue Seminare
hinzugefügt am  14.07.2019
Evidenzbasierte Auswahl von Apps für...
hinzugefügt am  24.06.2019
SprachHeilbronner Tage 2019
Aktuelles

Dienstag, 24. April 2018

Bundeskongress der dgs e.V. in Rostock (20.-22.9.2018)


Frühbucher-Rabatt bis zum 31. Mai 2018!

Dienstag, 03. April 2018

Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES X)


Mittwoch, 05. Juli 2017

„ÖGLPP-Gespräche 2017“


Die ÖGLPP lädt ein zu den „ÖGLPP-Gesprächen 2017“. Im Mittelpu...