Zentrales Fortbildungsportal der dgs e.V.
Zentrales Fortbildungsportal der dgs e.V.

Fortbildungsübersicht

zur Übersicht: Back

Workshop Graphomotorik: Methoden für eine flüssige und lesbare Handschrift - Problemen vorbeugen, Störungen effektiv begegnen

unter der Leitung von:

dgs-Landesgruppe Hamburg

 

Referent(inn)en

Susanne Dorendorff, Dozentin für Schrift- und Schreibkultur, Autorin ("Lesbar schreiben"), ausgebildet in Typographie, Schriftentwicklung, Graphik- und Kommunikationsdesign

Veranstaltungsdatum:

Samstag, 12.09.2015 von 10:30 - 16:30 Uhr

Anzahl der Fortbildungspunkte: 6

Vorgesehene Teilnehmerzahl: 18

Inhalte der Veranstaltung

Unflüssig, verkrampft, chaotisch - kaum lesbare Handschriften sind ein häufiges Phänomen in allen Schulstufen. Fachliche Leistungen und grundlegende Entwicklungsbereiche z. B. des Lesens, der Rechtschreibung und der Sprache können dadurch wesentlich beeinträchtigt sein. Schulische Ergebnisse bleiben dann zwangsläufig hinter den Möglichkeiten zurück.

 

Schwerpunkte dieses Workshops sind daher sowohl die Prävention von graphomotorischen Störungen als auch effektive Interventionen bei bereits bestehenden Problemen. Abseits der üblichen Schreiblern- und Übungsprogramme werden bewährte Prinzipien, Methoden und Materialien zum Erwerb einer flüssigen, gut lesbaren Handschrift vorgestellt und deren praktischer Einsatz erprobt. Sie eignen sich für Schreibanfänger ebenso wie für Fortgeschrittene.

 

Inhalte: Sie erwerben direkt in der Praxis einsetzbare Kompetenzen in

  • Stiftkunde / Fingerhaltung / Schreibbewegung
  • Sie untersuchen die Schreibbarkeit der Schulschriften LA, SAS, VA und GS
  • Sie erlernen auf praktischem Wege die Methode der Dreifach-Prägung „Hören+Sehen+Bewegen“, eine Buchstaben- und Rechtschreib-Lerntechnik.
  • Sie lernen etwas ganz Besonderes kennen: die Do Baton-Technik      (Schreiben mit der Holzwäscheklammer), die nicht nur Kindern wie Erwachsenen großen Spaß bereitet, sondern auch erstaunlich positive Effekte in der Schreibmotorik erzielt.
  • Und Sie  erfahren, wie es gelingt, Jungen zu motivieren, gut zu schreiben.

Bringen Sie gern Ihre Erfahrungen und Fragen mit - und ein Glas Tinte, bitte.

Zusatzinformationen

Zum Seminar erhalten Sie ein ausführliches Skript sowie Tagungsgetränke und Pausensnacks. Gern bestellen wir Ihnen auch ein warmes Mittagessen.


Die Veranstaltung kann in Absprache mit Ihren Fortbildungs-verantwortlichen in Ihrem Portfolio angerechnet werden.
 
Anmelden können Sie sich direkt über dieses Portal oder


per Mail: dgs-ev.hh(at)t-online(dot)de

per Tel. / Fax: 04104 - 96 25 46 / 49
mobil: 0171 - 931 63 26 oder
per Post: dgs-Landesgruppe HH, Krabbenkamp 7a, 21465 Reinbek/HH.
--------------------------------------------------------------------------------
 
Nichtmitglieder sind wie immer herzlich willkommen! Bei einem Eintritt in die dgs vor oder während des Seminars können Sie die vergünstigten Teilnahmegebühren bereits für diese Veranstaltung in Anspruch nehmen.
 
Kosten:
Mitglieder: 35,-€ / Mitglieder ermäßigt: 25,-€
Nichtmitglieder: 70,-€


Ihre Anmeldung wird verbindlich durch Überweisung des Teilnehmerbeitrages auf folgendes
Konto: Deutsche Gesellschaft für Sprachheilpädagogik e. V.
Konto 0189 6413 76
BLZ 2135 2240
IBAN DE10 2135 2240 0189 6413 76

Sparkasse Holstein

Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühr inkl. Skript, Snacks u. Getränken

Mitglieder:

 35,00 Euro

Nichtmitglieder:

 70,00 Euro

Mitglieder ermäßigt:

 25,00 Euro

Veranstaltungsort

Schule Zitzewitzstraße im Regionalen Bildungs- u. Beratungszentrum Wandsbek-Süd

Ansprechpartner: Kristine Leites, Manja Gräsner

Zitzewitzstr. 51

22043 Hamburg-Wandsbek

Tel.:0171/931 63 26

dgs-ev.hh(at)t-online(dot)de
Diese Veranstaltung wird zur Zeit nicht angeboten.
 
Neue Seminare
hinzugefügt am  14.07.2019
Evidenzbasierte Auswahl von Apps für...
hinzugefügt am  24.06.2019
SprachHeilbronner Tage 2019
Aktuelles

Dienstag, 24. April 2018

Bundeskongress der dgs e.V. in Rostock (20.-22.9.2018)


Frühbucher-Rabatt bis zum 31. Mai 2018!

Dienstag, 03. April 2018

Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES X)


Mittwoch, 05. Juli 2017

„ÖGLPP-Gespräche 2017“


Die ÖGLPP lädt ein zu den „ÖGLPP-Gesprächen 2017“. Im Mittelpu...