Zentrales Fortbildungsportal der dgs e.V.
Zentrales Fortbildungsportal der dgs e.V.

Fortbildungsübersicht

zur Übersicht: Back

Spracherwerbsstörungen und mathematisches Lernen: Zusammenhänge und pädagogische Herausforderungen

unter der Leitung von:

Landesgruppe Niedersachsen

 

Referent(inn)en

Dr. Margit Berg

  • 1986-1996 Lehrerin und Konrektorin an einer Sprachheilschule in Hamburg
  • seit 1996 Akademische Oberrätin im Lehrgebiet „Sprachbehindertenpädagogik“ an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg
  • Fachliche Leitung der Sprachambulanz für Kinder und Jugendliche an der PH Heidelberg
  • Fortbildungs-, Vortrags- und Autorentätigkeit

Lehr- und Forschungsschwerpunkte:

  • Kontextoptimierung: Förderung grammatischer Fähigkeiten
  • Mathematik und Sprachverstehen
  • Sprachheilpädagogischer Unterricht

Aktuelles Forschungsprojekt: Innerhalb der „Ki-SSES-Studie“ (Kinder mit Spezifischen Sprachentwicklungsstörungen) Erforschung der mathematischen Fähigkeiten spracherwerbsgestörter Kinder, der grammatischen Entwicklung und der Auswirkungen rezeptiver Sprachstörungen auf die kindliche Entwicklung

 

 

Veranstaltungsdatum:

Samstag, 8.2.2014 von 9.00 – 16.30 Uhr

Vorgesehene Teilnehmerzahl: unbegrenzt

Inhalte der Veranstaltung

Spracherwerbsstörungen können für die betroffenen Kinder das Lernen in den verschiedenen Fächern, so auch im Mathematikunterricht, erschweren. So stehen die Lehrkräfte vor der Aufgabe, in einem spezifisch sprachheilpädagogischen Mathematikunterricht den mathematischen Lernstoff so zu vermitteln, dass die Schülerinnen und Schüler trotz ihrer sprachlichen Einschränkungen die inhaltlichen Lernziele erreichen können.  Die Veranstaltung wird Zusammenhänge zwischen Spracherwerbsstörungen und mathematischen Lernproblemen aufzeigen und insbesondere konkrete didaktisch-methodische Konsequenzen aufzeigen. Dabei werden sowohl sprachspezifische Anforderungen als auch basale Voraussetzungen des mathematischen  Lernens einbezogen. Praxisrelevante Aspekte der Unterrichtsgestaltung werden vorgestellt und reflektiert. Den Schwerpunkt wird der Mathematikunterricht im Grundschulalter bilden. Ein hoher Praxisbezug ist vorgesehen. Ausdrücklich sind auch Lehrkräfte eingeladen, die nicht Mathematik studiert haben!

 

Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühren

Mitglieder

 80 Euro

Nichtmitglieder

 110 Euro

Mitglieder (ermäßigt)

 30 Euro

Veranstaltungsort

Hannover

weitere Angaben folgen

Diese Veranstaltung wird zur Zeit nicht angeboten.
 
Neue Seminare
hinzugefügt am  14.07.2019
Evidenzbasierte Auswahl von Apps für...
hinzugefügt am  24.06.2019
SprachHeilbronner Tage 2019
Aktuelles

Dienstag, 24. April 2018

Bundeskongress der dgs e.V. in Rostock (20.-22.9.2018)


Frühbucher-Rabatt bis zum 31. Mai 2018!

Dienstag, 03. April 2018

Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES X)


Mittwoch, 05. Juli 2017

„ÖGLPP-Gespräche 2017“


Die ÖGLPP lädt ein zu den „ÖGLPP-Gesprächen 2017“. Im Mittelpu...