Zentrales Fortbildungsportal der dgs e.V.
Zentrales Fortbildungsportal der dgs e.V.

Fortbildungsübersicht

zur Übersicht: Back

Lernbarrieren von Kindern mit Sprachstörungen
beim Vokabel- und Fachwortlernen – Grundlagen einer semantisch-lexikalischen
Sprachassistenz

unter der Leitung von

Landesgruppe Niedersachsen

 

Referent

 

Heiko Seiffert

 

 

Sonderschullehrer mit den Fachrichtungen Sprachbehindertenpädagogik und Erziehungsschwierigenpädagogik. Von 2000 bis 2007 war er Lehrbeauftragter an der Universität Köln und ist seit 2009 als Moderator von Fortbildungen zu den Themen „Semantisch-lexikalischer Erwerb“, „Sprachtherapeutischer Unterricht“ und „Unterrichtsintegrierte Therapie grammatischer Erwerbsstörungen“ tätig. 2006 bis 2007 war er Mitarbeiter des Teilprojektes „Sekundarstufe“ im Rahmen-Forschungsprojekt „Förderung grammatischer Fähigkeiten spracherwerbsgestörter Kinder (FGF-SK)“ an der Universität Köln. Veröffentlichungen zu den Themen „Sprachtherapeutischer Unterricht“ und „Kontextoptimierte Unterrichtsphasen im Fachunterricht Biologie“.

Veranstaltungsdatum:

09.06.2012, Samstag 9–16 Uhr

Anzahl der Fortbildungspunkte: 8

Vorgesehene Teilnehmerzahl: 25

Inhalte der Veranstaltung

Schülerinnen mit Sprachstörungen haben häufig besondere Schwierigkeiten beim Vokabel- und Fachwortlernen. Semantisch-lexikalische Sprachassistenz ist die theoriegeleitete und gezielte Hilfestellung für Kinder und Jugendliche mit Sprachstörungen im Unterricht zum Erreichen inhaltlicher Lernziele trotz Wortschatzproblemen und Wortfindungsstörungen. Häufig scheitern sprachgestörte Kinder und Jugendliche im Fachunterricht daran, die für das Erreichen inhaltlicher Lernziele des Unterrichts nötigen Fachbegriffe zu verstehen und zu speichern. Die Hintergründe dieser Schwierigkeiten werden zunächst ausführlich theoretisch beleuchtet. Anschließend werden methodische Möglichkeiten der Hilfestellung zum Erreichen inhaltlicher Lernziele trotz Wortschatzproblemen und Wortfindungsstörungen für die Dimensionen Phonologie, Semantik und Verhalten/Strategie entwickelt und teilweise praktisch erprobt. Die vorgestellten Beispiele stammen vorrangig aus dem Unterricht in den Klassen 3 bis 7.

 

Teilnahmegebühr

TEILNAHMEGEBÜHR (inkl. eines Heißgetränks pro Pause)

dgs-Mitglieder

 80 Euro

Nichtmitglieder

 110 Euro

dgs-Mitglieder (ermäßigt)

 30 Euro

Nichtmitglieder (ermäßigt)

 70 Euro

Veranstaltungsort

Diese Veranstaltung wird zur Zeit nicht angeboten.
 
Neue Seminare
hinzugefügt am  14.07.2019
Evidenzbasierte Auswahl von Apps für...
hinzugefügt am  24.06.2019
SprachHeilbronner Tage 2019
Aktuelles

Dienstag, 24. April 2018

Bundeskongress der dgs e.V. in Rostock (20.-22.9.2018)


Frühbucher-Rabatt bis zum 31. Mai 2018!

Dienstag, 03. April 2018

Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES X)


Mittwoch, 05. Juli 2017

„ÖGLPP-Gespräche 2017“


Die ÖGLPP lädt ein zu den „ÖGLPP-Gesprächen 2017“. Im Mittelpu...