Zentrales Fortbildungsportal der dgs e.V.
Zentrales Fortbildungsportal der dgs e.V.

Hinweis zu Anmeldungen bei der LG Westfalen-Lippe

Die LG Westfalen-Lippe verfügt über eine eigene Fortbildungseinrichtung: dgs-doppelpunkt. Insofern werden Sie bei Interesse an einer Fortbildung auf die Anmeldeseite des Portals dgs-doppelpunkt weiter geleitet.

Sie finden dort die spezifischen Anmeldemodalitäten der dgs-Landesgruppe Westfalen-Lippe als auch die AGBs.

 


 

Fortbildungsübersicht

zur Übersicht: Back

Zusammenarbeit mit Eltern - eine Ressource, die Therapien voranbringt - ONLINE-Seminar

Referentin ist Ariane Hodeige

Veranstaltungsdatum:

26./27. April 2024

Anzahl der Fortbildungspunkte: 8

Vorgesehene Teilnehmerzahl: 15

Inhalte der Veranstaltung

Schwierige logopädische Befundvermittlung, Einbinden in die Therapie und häusliches Üben, Zuverlässigkeit, Unterstützung beim Schaffen eines entwicklungsfreundlichen Gesamtklimas – Themen gibt es bei der Elternarbeit im logopädischen Alltag viele. Doch es gibt auch viele kommunikative Begegnungsmomente: von den drei Sätzen zwischen Tür und Angel über die letzten zehn Minuten der Therapie bis zum einstündigen Elterngespräch. Die Ziele: ein reibungsloser Ablauf, Rückenwind für das Kind, ein positiver Therapieverlauf, größere Zufriedenheit für alle beim Arbeiten. Eine gute Beziehung zu Eltern ist eine große Ressource, die Synergien erzeugt und den Therapieerfolg voranbringt. Den Beziehungsaufbau zu pflegen ist sinnvoll. Diese praxisorientierte Fortbildung möchte Möglichkeiten aufzeigen, wo und wie Zusammenarbeit ausgebaut werden kann und dabei mehr Sicherheit im Kontakt mit Eltern, Angehörigen, Bezugspersonen vermitteln. Inhalte - Möglichkeiten Zusammenarbeit zu intensivieren am Modell der Triade - Erwartungen der Eltern an Logopädie, an jeweilige Rollen und Ziele - Reflexion der inneren Herangehensweise im Hinblick auf Beziehungsaufbau und Kommunikation (Schulz v. Thun, Rosenberg, Rogers, Pühl u.a.) - Basiskompetenzen der Gesprächsführung, Entdecken und Erproben spezifischer Gesprächswerkzeuge - praxisorientiertes Arbeiten in Kleingruppen an Fallvignetten und mitgebrachten Fällen.

Teilnahmegebühr

Teilnahmegbühr inklusive Verpflegung

Mitglieder der dgs-Landesgruppe Westfalen-Lippe

 238 Euro

Studierende/LAA der dgs-LG WL

 214 Euro

dgs-Mitglieder

 248 Euro

dgs Studierende/LAA

 223 Euro

Nichtmitglieder

 273 Euro

Studierende/LAA Nichtmitglieder

 245 Euro

Veranstaltungsort

zomm meeting-room

44287

Der Anmeldeschluss der Veranstaltung im ZFP ist leider abgelaufen, bitte wenden Sie sich an den Ansprechpartner der Landesgruppe.
 
Aktuelles

Donnerstag, 06. Februar 2020

34. Bundeskongress der dgs in Berlin 2020

Alle Informationen zum Bundeskongress finden Sie hier

Dienstag, 24. April 2018

Bundeskongress der dgs e.V. in Rostock (20.-22.9.2018)

Frühbucher-Rabatt bis zum 31. Mai 2018!

Dienstag, 03. April 2018

Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES X)