Zentrales Fortbildungsportal der dgs e.V.
Zentrales Fortbildungsportal der dgs e.V.

Hinweis zu Anmeldungen bei der LG Westfalen-Lippe

Die LG Westfalen-Lippe verfügt über eine eigene Fortbildungseinrichtung: dgs-doppelpunkt. Insofern werden Sie bei Interesse an einer Fortbildung auf die Anmeldeseite des Portals dgs-doppelpunkt weiter geleitet.

Sie finden dort die spezifischen Anmeldemodalitäten der dgs-Landesgruppe Westfalen-Lippe als auch die AGBs.

 


 

Fortbildungsübersicht

zur Übersicht: Back

Lass den Stift sprechen - Sketchnotes und "Bildsprache" in der Logopädie. Einfache Strichzeichnungen als flexibeles Therapiewerkzeug für alle Störungsbilder

Referentin: Ayoka Kaiseer

Veranstaltungsdatum:

11./12. März und online am 07. April 2022
10% Frühbucher-Rabatt bis 31.10.2021

Anzahl der Fortbildungspunkte: 16

Vorgesehene Teilnehmerzahl: 24

Inhalte der Veranstaltung

Bilder zur Vermittlung von Sprache sind aus der Logopädie nicht wegzudenken. Was passiert aber im Kopf, wenn man Übungswörter live vor Aphasikern zeichnet? Und was können visuelle Notizen im Gespräch mit Eltern mit Migratonshintergrund bewirken? Oder in der Therapie mit behinderten Kindern? Die Wirkungen sind erstaunlich! Wer lernt, mit einer Kombination von einfachen Strichzeichnungen, Worten und Grafikelementen schnelle Bilder im Moment zu erstellen, hat ein unglaublich vielseitiges und flexibles Werkzeug für alle Störungsbilder zur Hand. Sie können nicht zeichnen? Sketchnotes und „Bildsprache“ sind einfach zu lernen, auch ganz ohne künstlerisches Talent! Denn hier geht es nicht um schöne Bilder, sondern um Kommunikation und Verständigung. An den ersten beiden Tagen des Workshops lernen Sie die Grundlagen von Sketchnotes kennen und erforschen in vielen, vielen praktischen Übungen die konkrete Umsetzung für Ihren Therapie-Alltag.

 

Am 3. Tag widmen wir uns weiteren Anwendungsfeldern, die auf diesen Grundlagen basieren. Dieser Termin findet online über Zoom statt. Zwischen den Terminen steht Ihnen eine digitale Plattform zum gegenseitigen Austausch zur Verfügung. Inhaltlich einbezogen sind alle Altersstufen und die meisten logopädischen Störungsbilder.

Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühr inkl. Verpflegung

Mitglieder dgs-Landesgruppe Westfalen-Lippe e.V.

 271 Euro

Studierende/LAA dgs-Landesgruppe Westfalen-Lippe e.V.

 243 Euro

dgs-Mitglieder

 281 Euro

Studierende/LAA dgs-Mitglieder

 252 Euro

Nichtmitglieder

 310 Euro

Studierende/LAA Nichtmitglieder

 278 Euro

Veranstaltungsort

Ibis Hotel Dortmund West

Sorbenweg 2

44149 Dortmund

https://all.accor.com/hotel/0489/index.de.shtml

Unterkunft

 
Neue Seminare
Aktuelles

Donnerstag, 06. Februar 2020

34. Bundeskongress der dgs in Berlin 2020

Alle Informationen zum Bundeskongress finden Sie hier

Dienstag, 24. April 2018

Bundeskongress der dgs e.V. in Rostock (20.-22.9.2018)

Frühbucher-Rabatt bis zum 31. Mai 2018!

Dienstag, 03. April 2018

Interdisziplinäre Tagung über Sprachentwicklungsstörungen (ISES X)